TV-Herxheim e.V. 1892

News

Deutsche Crossmeisterschaften Ohrdruf 10.März 2018

Überlegen holte sich Marika Bernhard (TV Herxheim) die Deutsche Senioren Meisterschaft im Cross-Lauf. Im thüringischen Ohrdruf war sie in der Klasse W45 nicht zu schlagen. Auf dem schwierigen Terrain zeigt die amtierende Pfalzmeisterin ihre Fähigkeiten im Gelände. Ausgestattet mit einer guten Vorbereitung, unter anderem dem 4. Platz bei der Winterlauf-Serie in Rheinzabern, lag sie nach 5,2 km mit 21:15 Minuten vor Mariam Paurat (MTV Jahn Schladen/21:50 min.). „Als wir mit unserem Lauf an der Reihe waren, war die Strecke schon ganz schön aufgelaufen. Sie war tief, matschig und hatte viel Gefahrenpotenzial. Es kam zu etlichen Stürzen“, so die 46-jährige Verwaltungsangestellte. „In der ersten von vier Runden lag ich an vierter Stelle und erhielt Informationen von unserem Trainer Hans Trauth. Dann konnte ich mich gut nach vorne arbeiten“, so Bernhard, die sich mit Simone Raatz (ASC Darmstadt), sie gewann die W40 in 21:24 min., lange duellierte und meinte:“ Auf der Straße hätte ich gegen sie keine Chance, aber im Cross.“ In der gleichen Klasse belegte ihre Vereinskameradin Catherine Bayer-Klier in 24:24 Minuten den 5. Platz. Am letzten Sonntag in Hördt beim Auwald-Lauf noch schwer gestürzt, die Lippen mussten genäht werden und das Auge ist noch blau, stellte sich Janine Friedel in den Dienst der Mannschaft und biss sich durch. In der Klasse W35 wurde sie in 25:27 Minuten Zehnte. In der Mannschaftswertung M35-45 schrammte das Trio knapp an der Bronzemedaille vorbei.

Weitere Ergebnisse:

Männer Mittelstrecke 4,1 km:

70. Stephan Rath 16:20 min.

71. Marcel Müller 16:23 min.

73. Max Klein 17:00 min.

Männer M75, 5,2 km:

6. Klaus Bayer 40:53 min.

Unsere Sponsoren
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und bitten alle Aktiven und Besucher bei ihren zukünftigen Einkäufen oder Geschäftsbeziehungen um deren Berücksichtigung.