TV-Herxheim e.V. 1892

News

32. Abendstraßenlauf

Optimale Wetterbedingungen nach den zuletzt hochsommerlichen Temperaturen herrschten in diesem Jahr beim Abendstraßenlauf. Mehr als 520 große und kleine LäuferInnen aus der PAMINA-Region nutzten die Chance zur sportlichen Betätigung.

Ganz besonders erfreulich war der Zuspruch bei den jüngsten Startern. Über 83 Bambinis der Jahrgänge 2013 und jünger passierten die Ziellinie, darunter auch eine große Gruppe des Kindergarten Am Niederteich. Für fast alle war es der erste Wettkampf überhaupt. Bei den Mädchen siegte Ilvy Knittel vor Garcia Noemi Gonzalez (beide Kindergarten Am Niederteich) und Leni Fetsch. Theo Laux gewann bei den Jungen. Selim Demir (Philippsburg) und Luca-Leon Heikamp (Kindergarten Am Niederteich) komplettierten das Podium. Im Ziel freuten sich alle Bambinis über Medaillen und Präsente vom Rheinpfalzmaskottchen Nils Nager. Später überreichte VG-Bürgermeisterin Hedi Braun noch an alle die Urkunden zusammen mit einer kleinen Belohnung.

 

Auch der 1.000 m Lauf erfreute sich wieder großer Beliebtheit. Hier waren über 92 SchülerInnen am Start. Nach den Erfahrungen des Vorjahres hatten wir die sechs bis neunjährigen und die zehn bis 13-jährigen separat gestartet, um das Gedränge während der Startphase zu reduzieren. Bei den Mädchen waren Annika Müller aus Mechtersheim , Emilia Ohler (TSV Kandel) und Svetlana Da Silva (LG Rülzheim) die Zeitschnellsten. Die schnellsten Jungs waren Moritz Götten (ASV Landau), Tim Müller (LG Rülzheim) und Matteo Eifler (TV Herxheim). Die Plätze 1 bis 3 der einzelnen Altersklassen erhielten anschließend von Hedi Braun Urkunden und Eisgutscheine überreicht.

Alle Ergebnisse zum Nachlesen gibt es unter www.laufinfo.eu. Weitere Bilder findet ihr auf unserer Facebookseite.

 

Pünktlich um 19:30 Uhr gab Ortschef Franz-Ludwig Trauth den Startschuß für den Hauptlauf und schickte 84 Einsteiger und 261 Läufer über 10 km auf die Strecke. Während beim 10er drei Runden zu absolvieren waren, durften die Einsteiger schon nach einer Runde ins Ziel laufen.

Dieses erreichte Martin Eberle aus Oppau als Erster. Auf den Plätzen zwei und drei kamen Niklas Lederer (TSV Kandel) und Daniel Eberle (Oppau) ein. Als schnellste Einsteigerin passierte Pia Kummer (LG Calw) die Zeitnahme, Larsina Herrmann (TV Nußdorf) und Emelie Sauter (LG Rülzheim) folgten dahinter.

Über die 10 km trug sich mit Kiflom Sium ein neuer Name in die Siegerliste ein und verlieh dem Lauf internationales Flair. Für sein Heimatland Eritrea hat er bereits Medaillen bei Weltmeisterschaften gewonnen. Seine Halbmarathonbestzeit steht bei beachtlichen 1:01:54 std. Für seinen Sieg in Herxheim benötigte er 32:09 min. Patrick Hilpert (LG Region Karlsruhe) musste wie im Vorjahr mit Rang zwei vorlieb nehmen, dahinter folgte mit Philipp Ullrich (TV Bad Bergzabern) der beste Pfälzer. Bei den Damen siegte die für die LG Region Karlsruhe startende Tanja Grießbaum zum nunmehr siebten Mal ,konnte mit ihrer Zeit von 37:31 min aber die eigenen hochgesteckten Erwartungen nicht erfüllen. Das rein badische Podium komplettierte ihre Vereinskollegin Franziska Pfeifer vor Birgit Marzluf aus Baden-Baden. Das größte Team stellte die Fa. Heo aus Herxheim mit über 36 Teilnehmern, die bereits zum dritten Mal in Folge am Abendstraßenlauf teilnahmen.

Unser Dank geht in erster Linie an alle Teilnehmer und an die über 50 Helfer an der Strecke, der Anmeldung und an den Verpflegungsständen. Zu danken gilt es auch unseren beiden Kommentatoren Norden ben Hassan und Wolfgang Behr, der Kreisverwaltung SüW für die Nutzung der Räumlichkeiten im Pamina-Schulzentrum, dem Bauhof und dem DRK Ortsverein Herxheim. Auch Hedi Braun und Franz-Ludwig Trauth haben durch ihr persönliches Engagement ihren Teil zum Gelingen des Abendstraßenlauf beigetragen. Ebenfalls danken wir allen Anwohnern für ihr Verständnis und die Unterstützung der Läufer, besonders Andrea Daum und Mario Theobald für die musikalische Anfeuerung.

Besonderer Dank gilt auch unseren treuen Spendern und Sponsoren, ohne deren Unterstützung eine solche Laufveranstaltung nicht durchführbar wäre. Unsere Sponsoren sind: 5 Eichenhof, Betsch Fahrzeugtechnik, Brillen Hammer, Christoph's Hoflädel, Die Rheinpfalz, Druckerei Nunnenmann, Eichis Laufladen, Gemeindewerke Herxheim, Getränke Felix, Heo GmbH, Klang und Massagepraxis im Nordring, Möbel Weber, Schuh & Sport Trauth, Sparkasse SüW, VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG, Zweirad Kern.

Unsere Sponsoren
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und bitten alle Aktiven und Besucher bei ihren zukünftigen Einkäufen oder Geschäftsbeziehungen um deren Berücksichtigung.